Jetzt zum Newsletter anmelden!

Willst Du immer mal wieder über unser Projekt CAFÉ KOGI, Interessantes von den Kogi und Arhuaco oder unsere Aktionen und Neuigkeiten informiert werden? Dann kannst Du hier unseren Newsletter abonnieren. Keine Sorge, er kommt höchstens ein Mal monatlich.

Bitte geben Sie eine gültige eMail-Adresse ein.

Bitte: Meldet uns Fehler im neuen Shop!

2 Tassen Café Kogi retten 1 qm Urwald
Versand frei ab € 50,- Bestellwert (Privatkunden)
Immer frisch geröstet!
Hotline 0221 - 94 65 93 02
 
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zassenhaus Kaffeezubereiter Aroma Press, incl. 250g CAFÉ KOGI Aluna gemahlen
Zassenhaus Zassenhaus Kaffeezubereiter Aroma Press, incl....
Inhalt 1 Stück
49,95 € *
Artikel-Nr.: SW10423
Zum Produkt
Hario Mizudashi Water Brew Coffee Pot Mini Red, 600 ml
hario Hario Mizudashi Water Brew Coffee Pot Mini Red,...
Inhalt 1 Stück
19,90 € *
Artikel-Nr.: SW10502
Zum Produkt
Hario Mizudashi Cold Brew Bereiter, 1000 ml
hario Hario Mizudashi Cold Brew Bereiter, 1000 ml
Inhalt 1 Stück
23,90 € *
Artikel-Nr.: SW10355
Zum Produkt
Zassenhaus Kaffeezubereiter Aroma Brew, incl. 250g CAFÉ KOGI Aluna gemahlen
Zassenhaus Zassenhaus Kaffeezubereiter Aroma Brew, incl....
Inhalt 1 Stück
49,95 € *
Artikel-Nr.: SW10239
Zum Produkt

Cold Brew und Kalter Kaffee

Cold Brew wird aus gemahlenem Kaffee und kaltem Wasser zubereitet. Das kalte Wasser hat ein anderes Extraktionsverhalten als heißes, so lösen sich im Vergleich zur Heißwasserzubereitung andere Aromen, Öle und Säuren werden reduziert. Sie erhalten 100 % Geschmack, jedoch wenig Bitterstoffe. Der Koffeingehalt ist ähnlih dem von gebrühtem Kaffee.

Drei Monate lang haben wir in unserem Café den Cold Brew in einem großen Glas angesetzt und nachher durch ein Handtuch gefiltert - was immer eine ziemliche Matscherei war... Und dann haben wir uns die Mizudashi-Kannen von Hario bestellt. 90 g grob gemahlenen Kaffee in den Filter, Die Kanne zu 80 % mit Wasser füllen, den Filter einsetzen und dann mit mehr Wasser bis knapp untern den Rand füllen. Das Kaffeepulver muss durchgehend nass sein. 

Nach 8-12 Stunden im Kühlschrank nehmt Ihr den Einsatz raus, klopft das feuchte Pulver in ein Blumenbeet als Dünger und spült den Filter kurz aus. Alle Teile sind spülmaschinengeeiget, leichter geht es nicht. 

Den Cold Brew servieren wir pur auf Eiswürfeln oder mit Milch, Rohrzucker und Eiswürfeln. Außerdem haben wir immer gefrorenen Cold Brew in Form von Eiswürfeln für unsere kalten Kaffeegetränke. 

Cold Brew wird aus gemahlenem Kaffee und kaltem Wasser zubereitet. Das kalte Wasser hat ein anderes Extraktionsverhalten als heißes, so lösen sich im Vergleich zur... mehr erfahren »
Fenster schließen
Cold Brew und Kalter Kaffee

Cold Brew wird aus gemahlenem Kaffee und kaltem Wasser zubereitet. Das kalte Wasser hat ein anderes Extraktionsverhalten als heißes, so lösen sich im Vergleich zur Heißwasserzubereitung andere Aromen, Öle und Säuren werden reduziert. Sie erhalten 100 % Geschmack, jedoch wenig Bitterstoffe. Der Koffeingehalt ist ähnlih dem von gebrühtem Kaffee.

Drei Monate lang haben wir in unserem Café den Cold Brew in einem großen Glas angesetzt und nachher durch ein Handtuch gefiltert - was immer eine ziemliche Matscherei war... Und dann haben wir uns die Mizudashi-Kannen von Hario bestellt. 90 g grob gemahlenen Kaffee in den Filter, Die Kanne zu 80 % mit Wasser füllen, den Filter einsetzen und dann mit mehr Wasser bis knapp untern den Rand füllen. Das Kaffeepulver muss durchgehend nass sein. 

Nach 8-12 Stunden im Kühlschrank nehmt Ihr den Einsatz raus, klopft das feuchte Pulver in ein Blumenbeet als Dünger und spült den Filter kurz aus. Alle Teile sind spülmaschinengeeiget, leichter geht es nicht. 

Den Cold Brew servieren wir pur auf Eiswürfeln oder mit Milch, Rohrzucker und Eiswürfeln. Außerdem haben wir immer gefrorenen Cold Brew in Form von Eiswürfeln für unsere kalten Kaffeegetränke. 

Probierpakete

Sidebarwidget-Probierpaket-neu-3